tab_map

Vermietung und Kleinbusse

tab_map

Wetter

Gesundheit und Schönheit Tour.

Reiseverlauf: Tiflis, Gudauri, Borjomi, Sairme, Tiflis.

 

1 Tag.

Ankunft in Tbilissi. Treffen am Flughafen und Hotel. Dinner.

Tour der Stadt bei Nacht.

Tiflis - die "Stadt des Lichts", entlang dem Tal des Flusses Kura gestreckt, zwischen den Gebirgsketten sv.Davida und Mahat, entlang der alten Stadtmauer von IV Jahrhundert Narikala. Das alte Viertel der Stadt, malerisch Cafés, Antiquitätenläden, Museen, modernistischen Ausstellung "Karawanserei", Sekt in die Lichter der Tempel, Brücken, eine großartige Kathedrale Sameba, einer der höchsten in Europa.

Tag 2.

Frühstück 9.00

Inspektion der georgischen Hauptstadt Tiflis --- in V Jahrhundert n. Chr. Wachtang Gorgassali König von Iberia gegründet. Tiflis ist ein wichtiges Industrie-, gesellschaftlichen und kulturellen Zentrum von Georgia. Neben Reliquien, führen Sie durch die engen Gassen der Altstadt, nach einem Besuch, wo Sie aussteigen am malerischen Ufer des Flusses Kura auf der Residenz des Katholikos von ganz Georgien Ilia II.. Besuchen Sie die Ausstellung mit suvenirami.No wird es später sein, aber jetzt sehen die alten Baudenkmäler.

In der Nähe befindet Anchiskhati (VIV) Geburt der seligen Jungfrau Maria, wo das Symbol Anchiskhati gehalten wurde.

Metechi (XII Jahrhundert) (Beerdigung des ersten Märtyrers der georgischen - Queen Ranskoy Shushanik (V a).)

Narikala-Burganlage unterschiedlichen Alters auf dem Berg Mtatsminda in Old Tbilisi. Erbaut im IV Jahrhundert, im VII Jahrhundert genannt Shuris-Tsikhe.

 

Zion so zu Ehren des Mount Zion Hauptkirche von Tbilissi Spitznamen, wurde im Namen der Himmelfahrt der Jungfrau Maria geweiht. Steht am Ufer des Flusses Kura in der historischen Innenstadt. Vor dem Bau der Kathedrale Tsminda Sameba (2004) hier war Vorsitzender der georgischen katolikosa.Glavnaya Heiligtum der Kathedrale von St Cross. Nina Aufklärer, von der Rebe prertyanutoy Haar Saint Nina gewebt.

Der heilige Berg Mtatsminda. Kirche Mom-Dawit (der Ort, wo in der Zelle und VI Kapelle stand Garedzhiyskogo David - einer der dreizehn syrischen Väter, die nach Georgien kam das Christentum zu verbreiten.

Kvashveti Kirche Kirche des Heiligen Georg - die orthodoxe Kirche in der Innenstadt von Tiflis, vor dem Parlament von Georgien über die Allee Rustaveli.Po Legende befindet zweifelte St. David / Mutter Dawit / Frau wurde bestraft, gebären Stein, was bedeutet - eine quasi Naht.

Besuchen Sie die russisch-orthodoxe Kirche Alexander Newski

Metropolitan Zinovy (in der Welt - Sacharja Ioakimovich Mazhuga im Schema - Seraphim, 14. September 1896, taub, Tschernigow Governorate - 8. März 1985, Tiflis, Georgien) - Bischof der Georgischen Orthodoxen Kirche, von 1960 bis Tetri Ttskaro Abteilung seit 1972 in Sana'a Metropolitan.

 

 Bis zum Ende seines Lebens in seiner Zelle in der Kirche Alexander Newski, lehnte das Angebot mit dem Patriarchen der Residenz in Bezug auf seine Bischöfe Würde zu bewegen. Täglich Liturgie. Unter den geistlichen Kinder des Herrn Zinovy war die Zukunft Patriarch Ilia II., den er Gelübde als Mönch. Shimitropolit Seraphim wurde auf dem Kirchhof von St. Alexander-Newski-Kathedrale in Tiflis beigesetzt.

 

Tsminda Sameba-Holy Trinity Cathedral in Tiflis - die Hauptkirche der Georgischen Orthodoxen Kirche, in Tiflis befindet, auf dem Hügel von St. Elias (linken Ufer der Kura). In der Kathedrale im Jahr 1913 siehe [1], das Unterhaus - die Ehre der Verkündigung, getrennt wert zvonnitsa.Vysota Oberkirche ist 105,5 Meter.

 

Tag 3

Frühstück um 9.00 Uhr.

Abfahrt um 10.00 Uhr.

 Bei 2 Autostunden von Tiflis nach Norden ist die therapeutische Erholung Skigebiet Gudauri.

Georgische Heerstraße, Anschluss Georgiens mit Russland im Jahr 1863 postoennaya entlang der historischen Handelsroute nach Russland, in der russischen Literatur die Rede ist, ". Held unserer Zeit Lermontov" 12 Stühle "Ilf und Petrow.

 Mzcheta, der alten Hauptstadt Georgiens, r.Aragvi weiter entlang, vorbei an der mittelalterlichen Festung Ananuri. In der Nähe des Kreuzes Pass / 2.395 m /, am Südhang des Kaukasus, oberhalb der Zone der Waldvegetation, bietet das Resort Skisaison von Dezember bis April.

Unterkunft in гостинице.Обед.Отдых.Свободное Zeit.

4 den.Otdyh. Freizeit.

5 den.Zavtrak um 9.00 Uhr.

. Abfahrt Borjomi Ortschaft, im Borjomi-Nationalpark Kharagauli SPA-und Kurort, in einer Höhe von 810 m. Seit dem XIX Jahrhundert Eigentum der Russischen Tsarey.Mineralnaya Borjomi Wasser gelegen gelegen -. Der Grundlage der medizinischen und gesundheitlichen Merkmale des Ortes.

Unterkunft in gostinitse.Uzhin.

Tag 6. Die Erholung in Borjomi, ein Besuch in den Park, Spa-Behandlungen.

Tag 7. Park. Seilbahn zum Borjomi Plateau.

8 Tage. Rest.

 

Tag 9.

9.00 Frühstück.

10.00 Abfahrt zur Sairme.

Unterkunft in gostinitse.Obed.Otdyh.

Therapeutische und prophylaktische protsedura.Voda "Sairme. Therapeutische Schwerpunkte: Magen - Darm Erkrankung.

Tag 10. Rest in einem Sanatorium.

Tag 11. Das Frühstück ist 9,00. Zurück zu Tiflis.

Übernachtung im Hotel in Tiflis. Mittagessen. Kostenlose vremya.Progulka der Stadt. Kauf von Souvenirs.

Tag 12. Das Frühstück ist 9,00.

 Abfahrt zum Flughafen. Check.